Sie sind hier: Wildpark Gersfeld (Rhön) » Aktuelles » Aktuell

Brunftzeit im Wildpark

Ende September beginnt die spektakuläre Paarungszeit der heimischen Hirscharten. Die Paarungszeit wird Brunft genannt. Ein Spaziergang durch den großzügig angelegten Wildpark in Gersfeld lohnt sich in den nächsten Wochen ganz besonders. Schon von Weitem ist der Brunftschrei der Hirsche zu hören. Mit imponierendem Gehabe versuchen sie ihr Rudel zusammenzuhalten. Bis Mitte Oktober sind die Hirsche auf Freiersfüßen, machen mit lautem Röhren auf sich aufmerksam.

Aber nicht nur die jetzt im Herbstkleid stehenden Hirsche und Rehe sind zu bewundern, sondern auch Schwarzwild, Mufflons, Dam- und Sikawild, Wildschafe mit prächtigem Gehörn können beobachtet werden, und sicher bekommt man auch eine Rotte Wildschweine zu Gesicht. Sogar Steinböcke gibt's in diesem Naturpark und wer Glück hat, kann auch das Treiben der possierlichen Otter, Waschbären und Kaninchen beobachten. Mehr als 150 Tiere bevölkern das weitläufige Revier.

Zahlreiche Sitzplätze laden zum Verweilen ein. In Kleingattern findet man Waschbären, Kaninchen, Meerschweinchen, Fasane, Rebhühner und einheimische Singvögel. In Zusammenarbeit mit dem Biosphärenreservat Rhön wurde ein tolles Wildkatzengehege eingerichtet. Possierliche Tierchen sind auf jeden Fall auch die Otter. Etwas respekeinflößend für die Besucher sind die mächtigen Wisente.

Darüber hinaus lassen sich fast alle "Einwohner" des Tierparks am Zaun von den Besuchern füttern. Bitte aber nur Spezialfutter verwenden! Dies können die Besucher an der Kasse preiswert erhalten.

Nach einem erholsamen Spaziergang auf den gut angebauten Rundwanderwegen bietet sich ein Besuch am Kiosk der Wildparkgaststätte an, freundliches Personal wartet auf Sie. Dort können sich die Großen ausruhen, während die Kleinen Freundschaft mit den Tieren des Waldes schließen oder auf dem Spielplatz herumtollen. Der Wildpark Gersfeld ist ein ideales Familienausflugsziel.

Der Wildpark liegt in unmittelbarer Nähe von Gersfeld. Er bietet für den motorisierten Besucher nicht nur einen großen Parkplatz, sondern ist schon bei der Anfahrt gut ausgeschildert und deshalb so leicht zu finden. Für ihr Navigationsgerät können Sie die Straße „Am Dammel“ eingeben.

Info: Wildpark-Kasse, Tel. (0 66 54) 6 80 oder Tourist-Information, Tel.: 06654 17 80

www.wildpark-gersfeld.de

Zurück